Für AlleFür Betroffene
Sie sind hier: Home > Für Alle > Über die Initiative > Wir über uns

Gemeinsam für mehr Familien

Ungewollte Kinderlosigkeit ist ein Problem, das aufgrund der demografischen und gesellschaftlichen Konsequenzen alle angeht. Daher hat Wunschkind e.V. eine Initiative ins Leben gerufen, die in Politik und Gesellschaft mehr Unterstützung für Kinderwunschpaare erreichen will.

Die Initiative Wunschkinder – Zukunft für Deutschland wurde von Wunschkind e.V., dem Verein der Selbsthilfegruppen für Fragen ungewollter Kinderlosigkeit gegründet. Ziel der Initiative ist es, die Öffentlichkeit über die Problematik ungewollter Kinderlosigkeit zu informieren, die gesellschaftliche Unterstützung für Kinderwunschpaare zu fördern sowie den Zugang zu medizinischer Behandlung für betroffene Paare nachhaltig zu verbessern. Unterstützt wird die Initiative durch Vertreter aus Politik, Medizin und Wissenschaft, den Unternehmen MSD und Ferring Arzneimittel GmbH sowie Betroffene.

Wenn der Wunsch nach Kindern und Familie aus medizinischen Gründen nicht in Erfüllung geht, ist dies nicht nur für die betroffenen Paare ein großes Problem. Wir alle sind von zunehmender Kinderlosigkeit und sinkenden Geburtenzahlen betroffen. Die Initiative Wunschkinder - Zukunft für Deutschland will daher in der Öffentlichkeit mehr Verständnis für die Situation von Kinderwunschpaaren schaffen und den Zugang zu medizinischer Behandlung für die betroffenen Paare nachhaltig verbessern.

Suche