Blog

Pressemitteilung des Vereins Wunschkind e.V. zum bundesweiten „Tag des Wunschkindes“ am 25. Juli

Das erste Wunschkind-Baby nach medizinischer Behandlung – Louise Brown – wurde am 25. Juli 1978 in England geboren. Seither sind unzählige Wunschkinder auf diese Weise geboren worden und die vielen Wunscheltern sind dankbar für die medizinischen Möglichkeiten, um ihr ersehntes Baby zu bekommen, wenn bestimmte Erkrankungen bei den Paaren eine natürliche Schwangerschaft verhindern und sie ansonsten auf ein Kind verzichten müssten.

weiterlesen

Bundestagswahl: Parteien äußern sich zur Reproduktionsmedizin

DI-Netz hat gemeinsam mit anderen Organisationen – der Deutschen Gesellschaft für Kinderwunschberatung BKiD, dem reproduktionsmedizinischen Arbeitskreis Donogene Insemination und dem Verein “Wunschkind e.V.” – Wahlprüfsteine an die Bundesparteien geschickt. Wir wollten wissen, welche Positionen sie zu anstehenden Fragen der Reproduktionsmedizin vertreten.

weiterlesen